Auf dem Heimweg

In der Dokumentation „Auf dem Heimweg“ erzählen Senioren ihren persönlichen Umgang mit der „Lebenskrise Altersheim“. Jeder dieser 80- 90 jährigen Bewohner/innen hat einen individuellen Weg gefunden, diese schwierige Phase aktiv zu bewältigen. Sie alle leben in einer Einrichtung, in der jeder so sein darf, wie sie/er geworden ist. Ein Zuhause im Heim, Lebensfreude statt Angst vor Fremdbestimmung, Perspektive statt Gefühl der Endstation. Dieses Lebensgefühl geben die Senioren an eine neue Bewohnerin weiter, die anfänglich mit Skepsis ihre neue Bleibe inspiziert. Mit Hilfe ihrer Altersgenossen findet auch sie ihren ganz eigenen Weg für einen Neuanfang.

Regie: Katrin Mehnert, Co-Autor: Michael Riebniger, DoP: Wolfram Grötzner, Ton: Harry Volk, Musik: Olaf Drewes. Länge 85 Minuten, gedreht in HD. Eine Produktion von turngruppe film © 2009.
Der Film bei www.cinemander.de


<

info@turngruppe.de